LA — Crosslaufsaison 2019


 

Die Crosslaufsaison 2019 war für den TSV Dinkelsbühl ein voller Erfolg. Bei allen Crossläufen ging der TSV mit mehr Startern den je an den Start.

Schon bevor die Crosslaufserie begann, war die Trainingsbeteiligung im Crosslauftraining in der Mutschach super. Jeden Samstag kamen erneut viele Kinder, um sich für die kommende Crosslaufserie vorzubereiten. Mit abwechslungsreichen Laufeinheiten trainierten alle bei jedem Wetter mit großem Eifer.

Und dann ging es auch schon los. Dieses Jahr gab es das erste Mal fünf Läufe und natürlich auch Athleten, die alle fünf Crossläufe gemeistert haben. Karl Rieck, Noah Seiferlein, Lena Seiferlein, Jana Kastner, Lilli Günther, Lara Unger, Fabian Kniewasser, Jonas Schmid, Nele Görgler und Alina Wöhr gebührt ganz großes Lob, da sie alle fünf Crossläufe mit Bravur gemeistert haben.

Aber auch viele andere haben sich oft auf die verschiedenen Crosslaufstrecken gewagt.

Und es hat sich gelohnt. Von Anfang an hatten wir zwei gemeinsame Ziele vor Augen: Spaß haben und das Kanu fahren gewinnen.

Und beides habt ihr dieses Jahr erreicht. Am letzten Crosslauf war es dann entschieden. Mit großem Abstand hatten wir die meisten Teilnehmer in allen Crossläufen und konnten somit das Kanu fahren mit allen Kindern, die an mindestens drei Crossläufen teilgenommen haben, für uns entscheiden.

Wir freuen uns schon riesig darauf, diesen Ausflug mit euch zu machen, denn ihr habt ihn euch alle wirklich verdient.

Auch bei den Erwachsenen blieb die Belohnung nicht aus. Auch hier erfreute sich der TSV Dinkelsbühl an der größten Teilnehmerzahl und gewann somit eine Brauereiführung.

Besonders hervorzuheben ist auch unsere Rekordteilnehmerzahl bei unserem eigenen Dinkelsbühler Crosslauf. Über 60 Kinder des TSV gingen hier in ihren leuchtend roten T-Shirts an den Start. So viele Kinder von einem Verein, das war unglaublich. Hier auch nochmals ein großes Lob an alle, die an diesem Crosslauf teilgenommen und ihn unglaublich werden haben lassen.

Natürlich wurden die Kinder auch mit tollen Platzierungen für ihre Leistung belohnt.  In der Serienwertung erkämpften sich die Mädels Jana Kastner, Lilli Günther und Theresa Wetsch den Mannschafts-Kreismeistertitel der U12.

Neben vielen tollen Platzierungen aller Kinder und Jugendlichen ist noch hervorzuheben, dass Karl Rieck, Alina Wöhr und Jonas Schmid sowohl Sieger der Crosslaufserie, als auch Kreismeister ihrer Altersklasse geworden sind.

Abschließend kann man sagen, dass diese Crosslaufsaison unvergesslich war und wir hoffen, dass alle Kinder auch im nächsten Jahr weiterhin so zahlreich im Crosslauftraining und bei den Crossläufen dabei sein werden.

 

Geschrieben von Sara Görgler

Vorherige Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung