LA — Leonie Schinko – Bayerische Meisterin im Siebenkampf


Bei den Bayerischen Meisterschaften in Ingolstadt erkämpfte sich Leonie Schinko in den sieben Disziplinen an zwei Tagen den bayerischen Meistertitel.
Ihre erzielten 3831 Punkte bedeuten auch einen neuen Vereinsrekord.
Auch im Weitsprung steigerte sie die Bestleistung Fuchs aus dem Jahr 1994 um 10 cm auf nunmehr 5,46 m. Im abschließenden 800m-Lauf verbesserte sie den Vereinsrekord von Sabine Volk aus dem Jahr 1984 auf tolle 2:25,31 Minuten.

Herzlichen Glückwunsch !

Vereinsrekorde

Vorherige Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung